Stollen mit Bunkerausbau

Dieser Bunkerausbau war lange Zeit vergessen. Bei dem Abriss eines Gebäudes trat der Bunker hinter einem alten Gewölbe zutage. Er ist in einem Streckenabschnitt ausgebaut und besitzt eine handbetriebene Belüftungsanlage und WC´s. Da er bisher unbekannt war, gibt es dort auch kein Vandalismus. Die Pinke Sprayfarbe auf dem Boden zeigt eine von vielen Messstellen, die von den Achäologen angelegt wurden. Der zweite Zugang ist verschüttet. Die weiteren Planungen sehen vor, dass ein Teil des Bunkers verfüllt wird und der Rest auch nicht mehr zugänglich sein wird.